zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Suchformular
MySign
Neuhardstrasse 38
4600 Olten, CH
+41 62 836 80 10,
info@mysign.ch

Ausbildung

Dauer

4 Jahre

Bildung in beruflicher Praxis

In Handels-, Industrie-, Gewerbe-, Dienstleistungs- und Verwaltungsbetrieben
 

Schulische Bildung

Durchschnittlich 2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule
Das erste Lehrjahr wird extern bei der Bbc AG in Bern Bümpliz Süd absolviert
 

Berufsbezogene Fächer

Produzieren und Verwenden von Multimedia, Ausführen von Gestaltung/Design, Einsetzen von ICT-Mitteln, Mitwirken in Administration und Betriebswirtschaft, Betreiben von Marketing und Kommunikation, Mitgestalten von Projekten
 

Überbetriebliche Kurse

Zu diversen Themen
 

Berufsmaturität

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.
 

Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis ­"Mediamatiker/in EFZ"

Voraussetzungen

Vorbildung

  • abgeschlossene Volksschule
  • gute Leistungen in Mathematik, Deutsch, Französisch und Englisch
     

Anforderungen

  • schnelle Auffassungsgabe
  • abstrakt-logisches Denken
  • technisches Verständnis
  • Kreativität
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Konzentrationsfähigkeit

Weiterbildung

Kurse

Angebote von höheren Fachschulen und Verbänden
 

Berufsprüfung (BP)

Mit eidg. Fachausweis: Mediamatiker/in, Techno-Polygraf/in, typografische/r Gestalter/in für visuelle Kommunikation, Screen Communicator, Wirtschaftsinformatiker/in, ICT-Applikationsentwickler/in, ICT-System- und Netzwerktechniker/in, Spezialist/in in Unternehmensorgani­sation
 

Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. Web Project Manager/in, dipl. ICT-Manager/in, Experte/Expertin in Organisationsmanagement mit eidg. Diplom
 

Höhere Fachschulen

Dipl. Marketingmanager/in HF, dipl. Techniker/in HF Medien, ­dipl. Techniker/in HF Informatik
 

Fachhochschulen

Bachelor of Science (FH) in Medieningenieurwesen, Informationswissenschaft, Informatik oder Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Arts (FH) in visueller Kommunikation

Berufsverhältnisse

Mediamatikern und Mediamatikerinnen stehen viele Arbeitsmöglichkeiten in allen Branchen offen. In Dienstleistungsunternehmen, Industriebetrieben und Verwaltungen sowie in KMUs sind sie gesuchte Fachkräfte. Sie arbeiten in Kommunikations-, Marketing- und Webdesign-Abteilungen und -Firmen an den Schnittstellenbereichen der Fachabteilungen zur Informatik. Durch die Verschmelzung von Telefonie, Computertechnik sowie Video- und Audiotechnik zeichnen sich für diese Berufsleute in Zukunft immer neue Anwendungsmöglichkeiten ab. Die Ausbildung als Mediamatiker/in bietet eine gute Basis für verschiedene Berufsfelder.

Quelle: berufsberatung.ch

Kommentare